Selbstsinn

Das Leben zeigt uns den Weg

Vergeben ist Macht (2)

Oeffnen sie ihre Augen. Erkennen sie, wie sich Aerger und Verdruss auf sie auswirken! Holen sie sich ihre Kraft von denen zurück von denen sie verletzt wurden.

Unter all den Gefühlen des menschlichen Repertoires sind HASS, WUT und VERZWEIFLUNG die weitaus mächtigsten und destruktivsten. Diese Gefühle werden in ihrem Innern durch die Taten von Menschen ausgelöst, die ihnen ihrer Meinung nach weh getan haben oder sie lieben.

Für jeden Gedanken und für jedes Gefühl gibt es eine entsprechende physiologische Reaktion. Alleine schon die Vorstellung, die saure Gurke essen zu müssen löst sehr reale körperliche Reaktionen aus. Wenn sie HASS WUT und Verzweiflung empfinden dann bringt das das chemische Gleichgewicht des Körpers völlig durcheinander. Ständiges physiologisches Ungleichgewicht ist die Folge, Krankheit und Unfall.  Schlaflosigkeit, Alpträume, Konzentrationsschwierigkeiten und Erschöpfungszustände sowie das Auftreten von schmerzhaften Verkrampfungen Kopfweh und Migräne, Geschwüre, Herzattaken das ganze geistige und körperliche Wohlbefinden leidet. Wollen sie das, wollen sie dass diese Menschen eine solche Macht, gegeben durch/über diese Emotionen die sie haben auf sie ausüben!?

Erinnern sie sich, ihre Wahrnehmung besteht aus ihrer persönlichen Auslegung der Welt und Jeder schafft sich seine eigenen Erfahrungen. Zusammen gibt  ihnen die mächtige Verbindung dieser Regeln, dass sie die Qualität ihres Gefühlslebens bestimmen. Es liegt an ihnen zu entscheiden wie sie reagieren ob mit Gefühlen wie Hass etc oder Gelassenheit und Vergebung.

Diese Empfindungen fressen sich in  ihr Inneres wie ein Feuer durch einen ausgetrockneten Wald. Sie bezahlen einen unglaublich hohen Preis dafür, diese Hassgefühle mit sich herum zu tragen. Diese Gefühle verändern nämlich ihr ganzes  Wesen.